Archiv für Juni 2012

TransInterQueer not welcome

Da schlechte Ideen auch schlecht umgesetzt werden müssen, ist es auf den Bildern nicht so gut zu erkennen. Es handelt sich um einen Chromosomensatz, der jetzt im AZ das Frauen- bzw. Männerklo ziert. Für die, die diesen subtilen Hinweis nicht verstehen hing auch noch ein „XX“, bzw „XY“-Schild daneben.

Wenn Menschen von auswärts sich fragen sollten, ob nach der Veröffentlichung der Kritik am AZ sich im AZ irgendwas verbessert hat: Nein, hat es nicht. Das Barometer schlägt wohl eher nach unten aus. Und diese Bewertung ist völlig unabhängig von der gezeigten Toilettenbeschilderung.

Stellungnahme von Hannas Antifa

Für den Großteil der Azzeties in Wuppertal heißt es weiterhin „buisness as usual“, für andere ist die Zeit für Konsequenzen gekommen. Hier die Stellungnahme von „Hannas Antifa“ zu unserem Text „AZ Wuppertal – Es reicht!“ und den darauffolgenden Reaktionen:

In Anbetracht der veröffentlichten Stellungnahme (AZ Wuppertal – Es reicht) und des Umgangs im AZ Wuppertal mit jeglicher Art von Übergriffen und vor allem mit Betroffenen solcher, halten wir, eine Gruppe von Menschen, die bis vor kurzem selbst noch im AZ Wuppertal aktiv waren es für nötig uns ganz klar vom Wuppertaler AZ zu distanzieren. (mehr…)